BUND KLASSISCHER HOMÖOPATHEN DEUTSCHLANDS e.V.

Startseite

Der BKHD widmet sich der Aufgabe, das Andenken an Dr.C.F.Samuel Hahnemann, den Begründer der Klassischen Homöopathie, wach zu halten und die Verbreitung der Lehre Hahnemanns zu fördern.
Der BKHD bietet eine Kommunikations- und Aktionsplattform auf der Homöopathie-Fachgesellschaften gemeinsame Anliegen verfolgen. Zentrale Aufgaben sind die Erarbeitung von Grundlagen und Strategien zum Erhalt der homöopathischen Arzneimittel, zur Öffentlichkeitsarbeit und die Beziehungen zu anderen Verbänden und Organisationen. Er befasst sich mit Wissenschaft und Forschung auf dem Gebiet der Wirkungsweise und Qualität homöopathischer Arzneimittel und mit Qualitätssicherung bei der homöopathischen Aus- und Weiterbildung.

button_therapeuten.png

Die Homöopathie-Fachgesellschaften, die sich im BKHD zusammengeschlossen haben sowie die Kooperationspartner des BKHD finden sie hier:

Aktuelles
Leistungsverzeichnis Klassische Homöopathie Nachdruck der 2. Auflage
(01.03.2014) -[mehr]
Übersichtsarbeit Metaanalysen, Prof. Hahn
(07.01.2014) Meta-Analysen zur Homöopathie sind negativ, weil 90 % der Daten ausgeschlossen werden. -[mehr]
Leistungsverzeichnis Klassische Homöopathie
(18.02.2013) 2. Auflage Oktober 2012 -[mehr]
Welche Homöopathie ist die Richtige?
(20.11.2012) -[mehr]